PROPSTEI
 
AKTUELLES
 
KONTAKTE
 
GOTTESDIENSTE
 
KALENDER
 
SAKRAMENTE
 
MUSIK
 
UNTERWEGS
 
PUBLIKATIONEN
 
KINDERGÄRTEN
 
KIRCHTÜRME
 
 
 
 AKTUELLES

Bild/Datei: ©Propsteipfarrei St.Peter, lt.Impressum
Bild/Datei: ©Propsteipfarrei St.Peter, lt.Impressum
Bild/Datei: ©Propsteipfarrei St.Peter, lt.Impressum
Bild/Datei: ©Propsteipfarrei St.Peter, lt.Impressum
 
Pfarrmitteilungen
 Erstkommunion 2018  Krankenmesse
 Der Speckhorner „Nationalfeiertag“ steht vor der Tür  …Suche Frieden...
 Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche 2018  Hauskommunion
 UNTERWEGS - Informationen zu Ausflügen und Fahrten  Aktuelle Termine
 
Erstkommunion 2018
Seit November 2017 bereiten sich 54 Kinder in den Kirchorten von St. Peter auf ihre Erstkommunion vor. In kleinen Gruppen sind sie auf Entdeckungsreise gegangen, um herauszufinden, wer dieser Jesus von Nazareth ist, der seit 2000 Jahren Menschen einlädt, ihm nachzufolgen und seine Melodie vom Reich Gottes mitzusingen.
Am 29. April in Hl. Familie und am 6. Mai in St. Elisabeth und St. Peter feiern wir unter dem Leitwort „Wir sind Gottes Melodie“ mit den Kindern ihr großes Fest, feiern, dass sie zur Mahlgemeinschaft der Jesusfreunde dazugehören.
Wir wünschen allen Familien und den Gemeinden, in denen die Kinder wohnen, einen schönen Festtag.
 
Krankenmesse
In jedem Lebensalter kann der Mensch an Leib und auch Seele erkranken. Durch das Gebet schöpfen wir neue Kraft und Hoffnung auf Heilung. Aus diesem Grunde finden zweimal im Jahr in unserer Gemeinde Krankenmessen statt, im Frühjahr mit Erteilung des Krankensegens und im Herbst mit Krankensalbung.
Die Krankenmesse soll den Kranken in besonderer Weise mit Christus verbinden. Heilung, Stärkung und Bewältigung schwieriger Situationen sind frohe Botschaft dieses Sakramentes, in dem Gott als Freund der Kranken und Jesu heilendes Wirken vergegenwärtigt werden.
Zur Krankenmesse mit Erteilung des Krankensegens im Frühjahr am Donnerstag, den 17. Mai 2018, 10:30 Uhr in der St. Elisabeth-Kirche lädt die Elisabeth-Gemeinschaft alle Gemeindemitglieder von St. Peter recht herzlich ein. Beachten Sie bitte, dass die Krankenmesse in Zukunft jeweils an einem Donnerstag stattfindet.
Wir würden uns freuen, wenn Sie an der Krankenmesse teilnehmen. Falls Sie einen Fahrdienst oder eine persönliche Begleitung in Anspruch nehmen möchten, melden Sie sich bitte bis zum Mo 14. Mai 2017 im Pfarrbüro St. Peter (Tel. 10560) oder beim Vorstandsteam der Elisabeth-Gemeinschaft.
...
 
Termine des Frauentreffs 2018
Das Vorbereitungsteam möchte zu den Veranstaltungen des Frauentreffs in 2018 noch einmal ganz herzlich alle interessierten Frauen - selbstverständlich völlig unabhängig von Gemeindezugehörigkeit oder Konfession - einladen. Wir sind ebenso offen für Gelegenheitsbesucher wie für regelmäßige Teilnehmer. Auch wenn Sie es nur ein- oder zweimal im Jahr schaffen sollten, uns zu besuchen, sind Sie immer herzlich willkommen. Wir freuen uns auch im neuen Jahr auf viele Teilnehmerinnen und stehen für Fragen und Informationen jederzeit gerne zur Verfügung:
Elisabeth Bischoff: Tel. 15427
Annemarie Erfkemper: Tel. 14902
Rita Kunz: Tel. 16215
Cilli Leenders-van Eickels: Tel. 27637
Jutta Lücke: Tel. 16308
Annette Möllers: Tel. 42377
Gisela Oberhaus: Tel. 9044291
PDF: ©Propsteipfarrei St.Peter, lt.Impressum
 Termine 2018 
   
 
Internationale Orgelmatineen 2018
Im Februar startete die Reihe der "Internationalen Orgelmatineen" in der Propsteikirche St. Peter.
Da für das Jahr 2019 eine Konzertreihe ausschließlich mit Organistinnen aus aller Welt geplant ist, geben sich in diesem Jahr die Herren der Tasten die Klinke zur Orgel in die Hand.
Die Matineen finden in der Regel am ersten Samstag eines Monats von 12.05-13.00 Uhr bei freiem Eintritt statt. Die Termine im Überblick:

Bild/Datei: ©thm
  05.05.2018: Denis Tchorek, Douai, Titularorganist an St. Pierre, als Partnerstädte-Konzert mit Bürgermeistern und Delegation aus Douai,
  02.06.2018: Prof. Alexander Fiseisky, Moskau, Solist der Staatlichen Philharmonischen Gesellschaft Moskau und Leiter der Orgelabteilung an der Gnessin Musikakademie,
  07.07.2018: Prof. Jean-Luc Salique, Saint-Étienne, emeritierter Orgeldozent,
  04.08.2018: William Saunders, Ipswich, Leiter der Universitätsmusik an der Royal Hospital School in Holbrook und stellvertretender musikalischer Leiter der Ipswich School (Großbritannien),
  01.09.2018: Bert den Hertog, Hauptorganist der Oude Kerk in Scheveningen und Künstlerischer Leiter und Organist der Elandstraatkerk in Den Haag,
  06.10.2018: Regionalkantor Thorsten Maus,
  03.11.2018: Andreas Cavelius, Kantor in Krefeld und international tätiger Konzertorganist, der bei vielen Orgeleinweihungen in Asien im Auftrag der Fa. Klais gespielt hat,
  01.12.2018: Dr. Giampaolo di Rosa, Titular-Organist der Rektoratskirche der portugisischen Gemeinde in Rom und Künstlerischer Leiter des Orgelfestivals in Leon, Spanien sowie Orgeldozent in Porto/ Portugal.
 
Der Speckhorner „Nationalfeiertag“ steht vor der Tür
Am Fronleichnamstag, Donnerstag, 31.Mai, ist es wieder soweit: Speckhorn feiert Gemeindefest. Mit der Sakramentsprozession durchs Dorf, die wir gemeinsam mit unseren Freunden aus St. Elisabeth begehen, beginnt das Speckhorner Gemeindefest in der Kirche und geht im Anschluss rund ums Gemeindehaus und Kindergarten weiter. Das Dorf möchte wieder mit Freunden aus nah und fern ein schönes Fest feiern. Damit das gelingt, sind wir auf jede Menge Hilfe und Unterstützung angewiesen. Wer sich vorstellen könnte, einen Helferdienst beim Auf- und Abbau am Mittwoch, 30.Mai, bzw. Freitag, 1. Juni, oder am Fest selbst hinter den verschiedenen Ständen (Getränkepavillon, Grill- und Pommesstand, Kuchenbuffet usw.) zu übernehmen, melde sich bitte im Pfarrbüro (Tel. 02361/23852), bei Annette Bernemann (Tel. 02361/23625) oder Ursula Overesch (Tel. 02361/27839) Die selbstgebackenen Kuchen und Torten sind immer Anziehungspunkt auf dem Fest. Daher bitten wir auch um Kuchenspenden. Ferner soll auch in diesem Jahr wieder eine Tombola stattfinden. Wer Geld- oder Sachspenden dafür zur Verfügung stellen möchte, melde sich bitte im Pfarrbüro overesch-u@bistum-muenster.de (Tel. 02361/23852) oder überweist direkt auf das Konto der kath. Propsteigemeinde St. Peter bei der Sparkasse Vest
( IBAN: DE42 42650150 0060086238 Stichwort: Gemeindefest Hl. Familie 2018) Selbstverständlich werden für die Zuwendungen auch Spendenbescheinigungen ausgestellt.
Für jede Form von Mithilfe und Unterstützung sind wir dankbar.
 
…Suche Frieden...
Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken und das Bistum Münster laden herzlich zum 101. Deutschen Katholikentag nach Münster vom 9. bis 13. Mai 2018 ein.
„ Suche Frieden“ lautet das Leitwort, ein Vers aus dem Psalm 34. Worte, geschrieben vor langer Zeit. Trotzdem sind sie heute aktueller denn je: Kriege und Krisen in Europa und der Welt beschäftigen uns. Politische und religiöse Extremismen machen uns Sorgen. Viele Menschen wünschen sich zudem in ihrem eigenem Leben mehr Frieden: mit anderen, mit sich selbst, mit Gott.
Es erwartet Sie ein buntes Programm, rund 1000 Veranstaltungen an 5 Tagen: Gottes-dienste, Diskussionen, Workshops, Chorauftritte, Großkonzert, Kunstausstellung, Tanzperformance u.v.m. Informationen zum Programm finden Sie unter
www.katholikentag.de. Anmeldungen per Mail sind möglich an info@katholikentag.de
oder per Telefon: 0251 70377300. Tageskarten zum Preis von 20 Euro sind erhältlich im Pfarrbüro St. Peter. Darin enthalten ist das Zugticket ab Bhf. Sythen.
 
Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche 2018
Bild/Datei: ©Propsteipfarrei St.Peter, lt.Impressum
Bild/Datei: ©Propsteipfarrei St.Peter, lt.Impressum
Das Areopag präsentiert stolz: Den Fahrtenflyer 2018! Erstmal gibt es damit eine Übersicht aller bekannter und jetzt feststehender Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche der drei Recklinghäuser Pfarreien. Den Flyer gibt es natürlich auch im Areopag!
An die Eltern und Großeltern: Falls ihr noch ein Weihnachtsgeschenk für eure Kids sucht - wäre eine passende Fahrt nicht eine gute Idee?
 
PRO POPE FRANCIS - Offener Brief
Bild/Datei: ©Propsteipfarrei St.Peter, lt.Impressum
Papst Franziskus ist für viele Menschen überall auf der Welt ein Hoffnungsträger, ein Papst, der eintritt für eine menschenfreundliche Kirche. Sein Auftreten, sein Reden und Schreiben machen vielen Menschen Mut. Und natürlich gibt es auch Kritiker. Die haben sich jetzt zu einem äußerst ungewöhnlichen, aber kirchenrechtlich möglichen Schritt entschlossen: Der Papst wird aufgefordert, sich von „Irrlehren“ zu distanzieren. Die Kritiker vertreten die Ansicht, Franziskus habe „auf direkte oder indirekte Weise“ häretische Standpunkte zu Ehe, Moral und Sakramentenlehre gefördert. Auf diese förmliche „Zurechtweisung“ durch eine Gruppe von Theologen und Priestern in der Kirche, reagiert ein offener Brief, der von Prof. Zulehner/Wien und Tomas Halik/Prag initiiert worden ist.
Wenn Sie den Brief unterstützen wollen, dann besuchen Sie die HomepageSie verlassen unsere Website für: http://www.pro-pope-francis.com: www.pro-pope-francis.com Dort können Sie sich selbst eintragen.
 
Stifte machen Mädchen stark
Das deutsche Komitee e.V. des Weltgebetstages der Frauen sammelt Schreibgeräte, das heißt Kugelschreiber, Gelroller, Marker, Filzstifte, Druckbleistifte, Korrekturmittel (auch Tippex-Fläschchen), Füllfederhalter und Patronen, auch Metallstifte. Durch das Recycling dieser Artikel unterstützt der Weltgebetstag ein Team aus LehrerInnen und PsychologInnen, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht. Für 450 Stifte können sie zum Beispiel ein Mädchen mit Schulmaterial ausstatten und so eine Tür für eine bessere Zukunft öffnen.
Die Pfarrei St. Peter unterstützt diese Aktion. Deshalb: Sammeln Sie mit und geben Ihre alten Stifte in einem der Pfarrbüros ab. Damit stiften Sie zur Bildung an!
 
Krankenhausbesuchsdienst
Viele Kranke, die einige Zeit im Krankenhaus verbringen müssen, freuen sich über einen Besuch aus ihrer Gemeinde. Für den Krankenhausbesuchsdienst, Kirchturm St. Peter, ist das Team um Frau Haßlinghaus recht klein geworden, es wäre schön, wenn es wieder Unterstützung bekäme. Vielleicht gibt es ja jemanden, der sich an dieser Stelle für eine solche Aufgabe angesprochen fühlt und sich vorstellen könnte, in regelmäßigen Abständen nach Absprache Zeit für einen solchen Besuch zur Verfügung zu stellen - gern dürfen sich auch Herren melden. Nähere Auskünfte zu Art und Umfang erhalten Sie bei Frau Haßlinghaus, Tel. 0157 54843316
 
Hauskommunion
Es gibt sicher einige Christen, die aus Alters- oder Krankheitsgründen nicht in die Kirchen kommen können, um dort an Gottesdiensten teilzunehmen. Gerne bringen wir auch nach dem Weihnachtsfest die Hl. Kommunion ins Haus, wenn Sie uns dies mitteilen. Bitte melden Sie sich dazu in Ihrem Pfarrbüro oder zentral in St. Peter unter Tel. 1056-0. Teilen Sie uns auch gern mit, wenn Sie Bewohner in der Nachbarschaft kennen, von denen Sie wissen, dass sie den Wunsch zur Kommunion haben, aber keine Möglichkeit zur Umsetzung.
 
Wir sammeln Brillen, Hörgeräte und Stofftaschen
Der Weltkreis St. Elisabeth bedankt sich ganz herzlich für die abgegebenen Brillen. In 2016 wurden 1240 Brillen abgegeben und zur Sammelstelle von "Brillen ohne Grenzen" weitergeleitet. So bekommen viele Menschen die Chance, die Welt klar und deutlich zu sehen. Bitte unterstützen Sie auch in 2017 diese Aktion.
Ein neue Bitte: Wir sammeln nun auch gebrauchte, aber noch nutzbare Stofftaschen - ruhig mit Reklameaufdruck. Sie sollen in Kenia in Schulen verteilt werden, um dort den Schülern die Vermeidung von Plastikmüll nahezubringen. Auch diese Aktion verdient große Unterstützung. Abgabestellen: Gasthaus, Pfarrbüro St. Peter, Weltladen.
 
UNTERWEGS - Informationen zu Ausflügen und Fahrten
In der Propsteigemeinde St. Peter ist immer etwas los! Wir laden Kinder, Jugendliche wie Erwachsene herzlich ein, an den Fahrten der verschiedenen Gruppen teilzunehmen. Informationen zu den Fahrten im Detail finden Sie hier.
 
Aktuelle Termine
Über die folgenden Links finden Sie verschiedene Terminkalender:
  Gottesdienste
  Musikalisches
  Allgemeiner Veranstaltungskalender
  Ausflüge und Fahrten
  Termine für Kinder und Jugendliche
  Termine der Räte und Ausschüsse
 

 
 
 
 
 
     
     
alle Rechte vorbehalten, © 2011-17 Propsteigemeinde St.Peter, Recklinghausen  [nach oben]  [Propstei-Startseite]  [Impressum]  [Autoren]
Für Urheber-/Quellenhinweise bitte die Maus über das jeweilige Bild oder Medium bewegen
  unsere Gemeinde bei Facebook