AKTUELLES

 
 
 Streaming der Gottesdienste
 OFFENE KIRCHE ST. MICHAEL ...
 Gemeinde Aktuell
 
Streaming der Gottesdienste
Auch wenn in den kommenden Wochen unsere Kirchen weiterhin geöffnet bleiben und die Gottesdienste stattfinden werden, wird die wöchentliche Übertragung der VorabendmesseSie verlassen unsere Website für: http://www.youtube.com/channel/UCcBLP9UcSXVdnWwoHlHdDWg am Samstagabend um 18.15 Uhr aus der Propsteikirche St. Peter fortgeführt.
Vielleicht ist es eine gute Möglichkeit für besorgte Mitglieder unserer Gemeinden, sich im Gebet miteinander zu verbinden. Die Adresse für den YouTube Kanal lautet:
www.youtube.com/channel/UCcBLP9UcSXVdnWwoHlHdDWg
OFFENE KIRCHE ST. MICHAEL
Bild/Datei: ©Propsteipfarrei St.Peter, lt.Impressum
Gemeinde Aktuell
 
Öffnungszeiten der Pfarrbüros:
St. Michael, Michaelstr. 1, Tel. 7 17 83
MO, 10 Uhr bis 12 Uhr,
DO, 16 Uhr bis 18 Uhr

Zentralbüro St. Peter, Kirchplatz 4, Tel. 10 56 0
MO 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr (durchgehend)
Di bis FR 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr
Di bis DO 15 Uhr bis 17.30 Uhr


Öffnungszeiten der Pfarrbüros in den Sommerferien
Die Öffnungszeiten der Pfarrbüros in den Sommerferien beschränken sich auf die Vormittage. St. Michael ist montags von 10 Uhr bis 12 Uhr geöffnet.
In allen Angelegenheiten können Sie sich telefonisch an das Büro in St. Peter wenden unter 1056-0, außerhalb der Öffnungszeiten auf den Anrufbeantworter sprechen oder eine Email an stpeter-recklinghausen@bistum muenster.de senden.

Biergarten Samstag ab 18 Uhr
Wir bieten Ihnen in den Sommerferien nach der sonntäglichen Vorabendmesse die Möglichkeit, sich bei kühlen Getränken und einem Imbiss zusammenzusetzen und den Abend in gemütlicher Runde zu genießen. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!!!

DANKE
Am 26. Juli sammelten die Frauen der kfd St. Michael und St. Pius beim Frauenfrühstück, das seit langer Zeit wieder stattfand, Spenden für die Flutopfer in Höhe von 270,20 €. Dieses Geld sowie die Einnahmen des traditionellen Biergartens St. Michael werden auf das Spendenkonto der Lebenshilfe Ahrweiler überwiesen. Deren Haus in Sinzig war vom Hochwasser besonders schwer betroffen. In der Nacht vom 14. auf den 15. Juli ertranken 12 Bewohner in den dramatisch schnell ansteigenden Fluten der Ahr. Das vor 27 Jahren in der Pestalozzistraße in Sinzig als erste Wohnstätte für Menschen mit Beeinträchtigungen im Kreis Ahrweiler fertig gestellte Haus bot 36 Menschen mit verschiedenen Beeinträchtigungen ein Zuhause. Die Lebenshilfe hatte gerade damit begonnen, das Haus um einen Anbau zu erweitern. In jedem Fall soll das Lebenshilfehaus als Wohneinrichtung erhalten bleiben und wieder neu aufgebaut werden.
     
     
alle Rechte vorbehalten, © 2011-19 Propsteipfarrei St.Peter, Recklinghausen   [nach oben]   [Startseite]   [Impressum]   [Datenschutz]   [Autoren]
Für Urheber-/Quellenhinweise bitte die Maus über das jeweilige Bild oder Medium bewegen
  unsere Gemeinde bei Facebook